Burg (Dithmarschen), 29.12.2020

Besondere Überraschung zum Jahresabschluss 2020

Nach einem intensiven Jahr 2020 mit vielen Corona-Einsätzen und weniger Präsenzdiensten gab es vor Weihnachten noch eine schöne Weihnachtsüberraschung für unsere Helferinnen und Helfer.

Innerhalb unseres Ortsverbandes reifte im Dezember die Idee, unsere Kameradinnen und Kameraden mit einem Weihnachtsgutschein zu überraschen. Durch zusätzliche finanzielle Mittel, welche dem THW kurzfristig zur Verfügung gestellt wurden, machten wir uns Gedanken, welche Ehrenamtlichen wir mit einem Gutschein im Werte von 40,00€ bedenken wollten.

 

Das Auswahlgremium bestand aus dem Ortsbeauftragten, seinem Stellvertreter sowie den beiden Helfersprechern.

 

Hintergrund dieser Maßnahme ist auch die Förderung der möglichst lokalen Wirtschaft.

 

Insgesamt vergaben wir 65 Gutscheine. 45 davon wurden durch das Holsteinische Haus in Burg ausgestellt, in dem wir eigentlich unsere Weihnachtsfeier ausrichten wollten.

 

Die restlichen 20 gingen einen Elektronik-Artikel Verkaufsunternehmen, da diese anderen 20 Kameradinnen und Kameraden entweder in der Jugendgruppe tätig sind oder von weiter außerhalb stammen. Insgesamt wurde somit eine Summe von 2.600,00€ für die Bindung unserer Einsatzkräfte überbracht.

 

Ausgefahren wurden die Gutscheine in der Woche vor Weihnachten. Vielen Dank auch die Kameraden, die diesen Job übernommen haben.

 

Nach diesem schwierigen Jahr, in dem einige Helferinnen und Helfer über Monate den OV nicht zu Gesicht bekamen, war dies eine tolle Möglichkeit einmal Danke zu sagen für die vielen Stunden des ehrenamtlichen Engagements unserer Mannschaft. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: