Unser Mehrzweckkraftwagen (MzKW IV)

Der 3,60 m hohe MzKW wirkt schon recht beeindruckend

Für die neu aufgestellten zweiten Bergungsgruppen der schweren Version (Typ B) wurden seit Beginn des Jahres 2005 die neuen MzKW in unterschiedlicher Baureihe beschafft. Hersteller war und ist MAN. 

Seit dieser Zeit wurden auch keine neuen Ausschreibungen mehr für den klassischen GKW II getätigt, so dass zukünftig alle zweiten Bergungsgruppen über einen MzKW verfügen sollen. Grund hierfür sind die gestiegenen Aufgaben im Bereich der Logistik und hier insbesondere in der Bereitstellung von Transportkomponenten.

Unser MzKW ist aus dem Jahr 2008 und damit schon Bestandteil einer neueren Generation. Die Kameraden mit der zweiten schweren Bergungsgruppe in unserem Regionalbereich (RB) in Bad Segeberg verfügen über die erste Version des MzKW.

Ausgestattet mit einer modernen Ladebordwand des Herstellers Dautel lassen sich alle benötigten Materialien und Ausstattungsgegenstände kinderleicht be- und entladen. Ein weiterer Vorteil eines MzKW ist das Beladungssystem an sich, denn jegliches Gerät auf diesem Fahrzeug befindet sich auf stabilen Rollcontainern, die für jeden einzelnen Bereich (bspw. Energieerzeugung, Pumpen, Verkehrsabsicherung ...) eigens konzipiert worden sind.

Mit diesem Fahrzeug und der schweren Bergungsausstattung werden wir in den nächsten Jahren noch sehr viel Freude haben. Wenn der Kraftfahrer des MzKW nach dem Zustand seines Fahrzeuges gefragt wird, so lautet die Antwort immer: "TOP". Für ihn gibt es im THW kein besseres Fahrzeug als "seinen" MAN.

 

 

Bilder unseres MzKW IV (Baujahr 2008)

Das selbstbewusste Heck unseres MzKW
Der MzKW IV von der rechten Seite aus
Der MzKW IV von der linken Seite aus
Blick auf die Ladefläche; gut zu sehen sind die praktischen Rollcontainer für die gesamte Ausstattung