Burg (Dithmarschen), 30.11.2019

Silberner Schleifkorb am Bande

Jugendgruppe erbaut Seilbahn zur Rettung von Verletzten

In den vergangenen Wochen äußerten einige Junghelfer den Wunsch, dass sie einmal wieder die Seilbahn mittels Dreiböcken und Schleifkorbtrage aufbauen würden.

Gesagt, getan: Zunächst galt es, die beiden Dreiböcke zu binden. Hierbei wurden zugleich die Kenntnisse über die Stiche & Bunde im THW aufgefrischt. Schnell waren diese errichtet und an den richtigen Positionen vor den beiden Festpunkten (MzKW und MLW) aufgestellt.

Danach wurde das 50 m Stahlseil abgerollt und durch zwei Umlenkrollen, die in den beiden Dreiböcken mittels Rundschlingen aufgehängt waren, gezogen. In das herunterhängende Stahlseil wurde dann der Schleifkorb mit der Laufkatze eingehängt.

Das Stahlseil wurde dann mit Hilfe eines Mehrzweckzuges (Greifzug) auf die richtige Spannung gebracht, um ein zu starkes Durchhängen der Schleifkorbtrage zu verhindern.

Nachdem alles aufgebaut war, konnte die Seilbahn ihren Betreib aufnehmen. Der gesamte Aufbau funktionierte fast reibungslos und verlief unglaublich schnell. Der Abbau ging allerdings noch schneller.^^


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: