Mannschaftslastwagen 4 (MLW IV) des Technischen Hilfswerk, Ortsverband Burg-Hochdonn.

Das Fahrzeug ist der Fachgruppe Beleuchtung (Typ A) zugeordnet.

Das Technische Hilfswerk beschafft Fahrzeuge diesen Fahrzeugtyps, welche in den Fachgruppen Beleuchtung, Infrastruktur sowie Wasserrschaden/ Pumpen eingesetzt werden.

Als Fahrgestell dient ein Mercedes-Benz Atego 1329 AFE-Fahrgestell mit einer seriengefertigten Staffelkabine. Der Aufbau mit Plane/ Pritsche stammt aus dem Hause Freytag Karosseriebau. Heckseitig wird der Aufbau von einer Ladebordwand mit einer Hubkraft von 2 Tonnen abgeschlossen.

Zusätzlich ist noch zu erwähnen, dass das Technische Hilfswerk weiterhin Fernmeldekraftwagen beschafft, welche lediglich über einen modifizierten Aufbau verfügen.

Fahrgestell:
Mercedes-Benz Atego 1329 AFE

Technische Daten:

  • Länge: 7.850 Millimeter
  • Breite: 2.550 Millimeter
  • Höhe: 3.670 Millimeter
  • Leermasse: 8.950 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 13.100 Kilogramm
  • Anhängelast gebremst 16.000 Kilogramm
  • Leistung: 210 kW / 286 PS bei 2.200 Umdrehungen/ Minute
  • Hubraum: 6.374 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Antrieb: Allrad (4x4)
  • Getriebe: Automatik
  • Einzelbereifung mit gleicher Spurweite


Aufbau:

Freytag Karosseriebau

Beschaffungspreis:

85.000 Euro